Stand 22.06.15

Beginn Mai 2015
Clef
AU
Beiträge: 168
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:24

Re: Stand 22.06.15

Beitragvon Clef » Mo 7. Nov 2016, 15:09

Ach, das geht doch einfach so mal nebenher oder was.... ;) Mach mal.

Clef
AU
Beiträge: 168
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 21:24

Re: Stand 22.06.15

Beitragvon Clef » So 19. Feb 2017, 19:40

Gerade lief im WDR ne Doku über La Palma. Den "Salto del pastor" hab ich mir gemerkt. :P

Das is wohl tradition mit langen Stäben im Gebirge den Ziegen hinter her zu springen...

Kann mir Peter dabei sehr gut vorstellen... Laut nem Foto isser ja sportlich hehe

Benutzeravatar
Peter
Administrator
Beiträge: 754
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 21:15
Wohnort: Costa Teguise
Kontaktdaten:

Re: Stand 22.06.15

Beitragvon Peter » Mo 20. Feb 2017, 09:22

Das ist eine ziemlich brutale Sportart, bei der Verletzungen einkalkuliert werden müssen.

Ich habe die Jungs gesehen, wie sie an einem Steilhang runtergesprungen sind.
Nicht mein Ding...ein kleiner Fehler und Du liegst günsigstenfalls nur mit gebrochenen Rippen in einer Felsspalte!

Durch meine brutalen Geländeläufe habe ich mir wahrscheinlich die Gelenke kaputtgemacht.
Derzeit geht sportlich praktisch nichts, ich bin froh wenn ich die tägliche Arbeit in den Gewächshäusern mit wenig Schmerzen überstehe.

Calimera
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Stand 22.06.15

Beitragvon Calimera » Do 24. Aug 2017, 13:55

Habe gerade alles durch gelesen. Respekt, Peter :!:

War bisher immer der Meinung, das Semillas Saatgut käme aus La Palma. Da waren wir schon zwei mal zum wandern. Hat uns sehr gut gefallen.
Wieder was gelernt.

Sehr Interessant!!
Frage: Bestände evtl. bei einem Ferienaufenthalt auf Lanzarote die Möglichkeit alles zu Besichtigen, und dann das Saatgut gleich mit zu nehmen?
Für dieses Jahr reicht es leider nicht mehr, aber vielleicht nächstes Jahr. ;)
Bis bald
Calimera

Benutzeravatar
Peter
Administrator
Beiträge: 754
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 21:15
Wohnort: Costa Teguise
Kontaktdaten:

Re: Stand 22.06.15

Beitragvon Peter » So 27. Aug 2017, 12:58

Wie bereits schon mehrmals geantwortet, gibt es nur selten die Möglichkeit einer Besichtigung.

Mein Tagesablauf ist straff durchorganisiert und ich habe kaum Zeit mal gemütlich durch die Gewächshäuser zu schlendern.

Es gibt ja durchaus "Geschäftsleute" die mit Besichtigungen das meiste Geld verdienen (siehe den Kaiser der Paradeiser), das ist aber nicht mein Ding.
Also wenn es aktuell ist vorher anfragen und nicht böse sein, wenn es eine Absage gibt.

Gruß

Peter



Zurück zu „Projekt Neues Gewächshaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron